Avaya IP Office-Lösung erfolgreich für Swisscom zertifiziert

2. März 2015
248 Views

Nahtlose Integration von Avaya IP Office in das neue IP-Festnetz der Swisscom

Avaya gibt die erfolgreiche Zertifizierung seiner IP Office 500 V2 R9.0 und Avaya Session Border Controller Advanced for Enterprise R6.2.1Q18-Lösung für den Swisscom Business Connect Trunk bekannt. Bis Ende 2017 sollen sämtliche Festnetzanschlüsse in der Schweiz auf die moderne IP-Technologie überführt werden. Durch die Zertifizierung wird Swisscom-Kunden, die eine Kommunikationslösung von Avaya nutzen, nun offiziell garantiert, dass die Lösung auch nach der Umstellung auf IP allen lokalen Anforderungen gerecht wird.

Lückenlose Support-Kette
Kunden profitieren zudem von einer lückenlosen Support-Kette: Dank lieferantenspezifischer Anpassungen auf dem Connect Box Wizard wird sichergestellt, dass die Interaktion des angeschlossenen Avaya Kommunikationssystems mit dem Business Connect Trunk von Swisscom durchgehend funktioniert. Der Test und die Zertifizierung wurden von Avaya durchgeführt.

Avaya IP Office unterstützt als leistungsstarke, einfache Unified Communications- und Collaboration-Lösung kleine und mittelständische Unternehmen dabei, ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren und ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit und an jedem Ort zu vernetzen. Dadurch können Mitarbeiter noch effizienter arbeiten und leichter mit Kollegen Kontakt halten, was Entscheidungsprozesse beschleunigt und Geschäftsprozesse optimiert.

Zitate
„Die Integration von Avaya IP Office in das neue IP-Netz der Swisscom findet bereits seit einigen Monaten statt. Die offizielle Zertifizierung durch die Swisscom zeigt nun auch von offizieller Stelle, dass unsere Lösung auch im neuen Festnetz unkompliziert und sicher funktioniert.“
JÖRG SÄURICH, MANAGING DIRECTOR SWITZERLAND & AUSTRIA, AVAYA

„In Zukunft sollen alle Produkte und Dienste von Swisscom über IP Technologie (Internet Protokoll) laufen. Eine Umstellung auf IP rüstet unsere Kunden für die Zukunft und bietet ihnen neue Möglichkeiten.“
THOMAS BACHOFNER, LEITER PRODUKTMANAGEMENT KMU, SWISSCOM

Autor: zvg

Nahtlose Integration von Avaya IP Office in das neue IP-Festnetz der Swisscom Avaya gibt die erfolgreiche Zertifizierung seiner IP Office 500 V2 R9.0 und Avaya Session Border Controller Advanced for Enterprise R6.2.1Q18-Lösung für den Swisscom Business Connect Trunk bekannt. Bis Ende 2017 sollen sämtliche Festnetzanschlüsse in der Schweiz auf die moderne IP-Technologie überführt werden. Durch die Zertifizierung wird Swisscom-Kunden, die eine Kommunikationslösung von Avaya nutzen, nun offiziell garantiert, dass die Lösung auch nach der Umstellung auf IP allen lokalen Anforderungen gerecht wird. Lückenlose Support-Kette Kunden profitieren zudem von einer lückenlosen Support-Kette: Dank lieferantenspezifischer Anpassungen auf dem Connect Box Wizard wird sichergestellt, dass die Interaktion des angeschlossenen Avaya Kommunikationssystems mit dem Business Connect Trunk von Swisscom durchgehend funktioniert. Der Test und die Zertifizierung wurden von Avaya durchgeführt. Avaya IP Office unterstützt als leistungsstarke, einfache Unified Communications- und Collaboration-Lösung kleine und mittelständische Unternehmen dabei, ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren und ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit und an jedem Ort zu vernetzen. Dadurch können Mitarbeiter noch effizienter arbeiten und leichter mit Kollegen Kontakt halten, was Entscheidungsprozesse beschleunigt und Geschäftsprozesse optimiert. Zitate „Die Integration von Avaya IP Office in das neue IP-Netz der Swisscom findet bereits seit einigen Monaten statt. Die offizielle Zertifizierung durch die Swisscom zeigt nun auch von offizieller Stelle, dass unsere Lösung auch im neuen Festnetz unkompliziert und sicher funktioniert.“ JÖRG SÄURICH, MANAGING DIRECTOR SWITZERLAND & AUSTRIA, AVAYA „In Zukunft sollen alle Produkte und Dienste von Swisscom über IP Technologie (Internet Protokoll) laufen. Eine Umstellung auf IP rüstet unsere Kunden für die Zukunft und bietet ihnen neue Möglichkeiten.“ THOMAS BACHOFNER, LEITER PRODUKTMANAGEMENT KMU, SWISSCOM Autor: zvg

0

0

Leave A Comment