Golden Headset Awards 2015 – Call for Entries!

20. April 2015
336 Views

Die Auszeichnung für die Schweizer Contactcenter-Branche geht in die 7. Runde. Der Branchenverband CallNet.ch und das Contact Management Magazine machen wieder die Bühne frei für die besten Contactcenter-Projekte der Schweiz.

Ausgezeichnet werden originelle und innovative Projekte in den Kategorien Innovation, Customer Focus und Employee Focus sowie eine herausragende Branchenpersönlichkeit für ihr Lebenswerk – Hall of Fame. Weiters werden die besten Contactcenter von KMU oder Start-ups sowie die besten Partnerschaften gekürt.

Merken Sie sich den Termin für die feierliche awards night am 22. Oktober 2015 im Lake Side Zürich vor. Ziel ist es, die besten Projekte bekannt zu machen und die engagierten Personen dahinter zu würdigen.

DIE KATEGORIEN UND BEWERTUNGSKRITERIEN

Customer Focus Award
Gefragt sind Unternehmen mit besonders hoher Kundenzufriedenheit und nachweislich herausragender Kundenfreundlichkeit in Bezug auf Multichannel Kontaktmöglichkeiten oder besonders kundenfokussierter Serviceaktivitäten unter Berücksichtigung der allgemeinen Benchmarks wie Wartezeiten, 1st Contact Resolution Rate, Service Level Agreements – Unternehmen also, welche das Thema Kundendialog strategisch positionieren und alle Tätigkeiten am Markt danach ausrichten.

Innovation Award
Gefragt sind Pionierleistungen, bahnbrechende Ideen, ein neuer Ansatz mit News-Wert beispielsweise aus den Themen Prozessoptimierung, Produkt, Anwendung, Technologie, Sprachführung/Automation mit nachweislichen Optimierungen in der Effizienz und Customer Experience. Zugelassen sind nur Firmen, die eine Lösung im praktischen Einsatz präsentieren, keine Technologiefirmen! Innovationen können auch bedeutende Weiterentwicklungen von bestehenden kundenorientierten Lösungen, Angeboten, Services sein. Nicht unter diese Kategorie fallen jedoch Innovationen, welche alleine für das betreffende Unternehmen neu oder bahnbrechend sind, am Markt aber eigentlich bereits etabliert sind.

Employee Focus Award
Ein freudvolles Kundenerlebnis hat seinen Ursprung im Herzen einer Organisation: bei den Mitarbeitenden. Beim Employee Focus Award sind Unternehmen gefragt, welche ihre Mitarbeitenden in das Zentrum stellen, sie entwickeln, fördern und beteiligen; Unternehmen mit besonderen Arbeitsbedingungen, einer herausragenden Arbeitsplatzgestaltung, Mitarbeiterbindung, Vorsorge, Ausbildungs- oder Karrierekonzepten, welche letztlich auch dazu dienen, die gute Ausgangslage der Mitarbeitenden auf die Kunden zu übertragen.

Small and Beautiful Award: Die Auszeichnung für KMU und Start-ups

Kleinere Servicecenter erbringen oft Grosses! Vor allem in Bezug auf ihre Mitarbeiterorientierung, ihren Kundenfokus oder ihre Innovationskraft müssen sie häufig wahre Wunder vollbringen, um im hart umkämpften Wettbewerb zu bestehen. Repräsentieren Sie ein Unternehmen mit total <250 Mitarbeitenden und ein Contactcenter mit <30 Teammitgliedern? Dann sind Sie ein perfekter Kandidat für diese Award Kategorie! Es gelten die o.a. Einreichkriterien, welche dann je nach Inhalt Ihres Projektes nach Customer-, Employee-Focus oder Grad an Innovation gewichtet werden. Best Partnership Award: Die Auszeichnung für Contactcenter Partner
1+1 ist grösser als 2! Partnerschaften spielen bei der Vorbereitung, Umsetzung und Entwicklung freudvoller Service-Erlebnisse eine massgebliche Rolle. Sei es in der Beratung, als Technologie-Partner, Outsourcing- oder HR-Dienstleister: Wenn es um die Professionalisierung, Optimierung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Contactcenter geht, sind externe Kräfte als Know-how, Do-how und Know-why-Partner wichtige stetige oder punktuelle Begleiter. Bewerben Sie sich, wenn die Partnerschaft einen besonderen, nachweisbaren und messbaren Impact auf das Geschäft Ihres Kunden hatte und Ihr Auftraggeber und/oder dessen Kunden in besonderem Masse von Ihrer Unterstützung profitieren!

Mit 1 000 Wörtern zum Erfolg
Kein aufwendiges Layout, faire Chancen! Pflegen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt in das Online-Formular ein. Gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1
Schreiben Sie Ihre Bewerbung in einem Word-Dokument vor. Halten Sie sich an folgende Struktur:
• In welcher Kategorie möchten Sie teilnehmen? (Customer Focus, Innovation, Employee Focus, Small & Beautiful, Best Partnership)
• Kontaktinformationen
• Lebenslauf der verantwortlichen Fu¨hrungskraft (max. 2 000 Zeichen)
• Management Summary (max. 600 Zeichen)
• Detaillierter Projektbeschrieb
• Ausgangslage (max. 1 800 Zeichen)
• Zielsetzung (max. 1 800 Zeichen)
• Vorgehen (max. 1 800 Zeichen)
• Wirtschaftlicher Erfolg / unternehmerische Leistung (max. 1 800 Zeichen)
• Was macht das Projekt einzigartig? (max. 1 800 Zeichen)

Schritt 2
Bereiten Sie Bildmaterial, Grafiken und Dokumente vor, die Sie der Bewerbung beilegen möchten.
(max. 5 Files können angefügt werden)

Schritt 3
Klicken Sie auf das Online Anmeldeformular und füllen dort Ihre Bewerbung ein.
http://www.cmm-magazine.ch/MetaInfo/GHSAward_Anmeldung.aspx

Einreichschluss
Einreichschluss für die Golden Headset Awards 2015 ist der 30. April 2015.
Einreichlink: http://www.cmm-magazine.ch/MetaInfo/GHSAward_Anmeldung.aspx
Download Info-Folder Golden Headset Award >>

Beurteilungskriterien
Die Jury beurteilt nach den angeführten Kriterien.
• Gab es besondere Schwierigkeiten aufgrund der Ausgangslage?
• Wie herausfordernd war die Zielsetzung?
• Wie wurde das Projekt punkto Innovationsgrad, Kreativität, Effizienz etc. realisiert?
• Welche Resultate wurden erreicht, was war der konkrete Nutzen, der wirtschaftliche Erfolg und die unternehmerische Leistung?
• Was macht das Projekt einzigartig? Abhängig von der Kategorie: Innovationsgrad/Kundenorientierung/Nachhaltigkeit/Impact

Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung?
Kontaktieren Sie gerne Claudia Gabler, Chefredaktorin Contact Management Magazine:
c.gabler@cmm-magazine.ch oder T: 0041 79 204 28 22!

Link zum Golden Headset Award Info-Folder >>

LINK ZUM ANMELDEFORMULAR >>

Autor: Claudia Gabler

Die Auszeichnung für die Schweizer Contactcenter-Branche geht in die 7. Runde. Der Branchenverband CallNet.ch und das Contact Management Magazine machen wieder die Bühne frei für die besten Contactcenter-Projekte der Schweiz. Ausgezeichnet werden originelle und innovative Projekte in den Kategorien Innovation, Customer Focus und Employee Focus sowie eine herausragende Branchenpersönlichkeit für ihr Lebenswerk – Hall of Fame. Weiters werden die besten Contactcenter von KMU oder Start-ups sowie die besten Partnerschaften gekürt. Merken Sie sich den Termin für die feierliche awards night am 22. Oktober 2015 im Lake Side Zürich vor. Ziel ist es, die besten Projekte bekannt zu machen und die engagierten Personen dahinter zu würdigen. DIE KATEGORIEN UND BEWERTUNGSKRITERIEN Customer Focus Award Gefragt sind Unternehmen mit besonders hoher Kundenzufriedenheit und nachweislich herausragender Kundenfreundlichkeit in Bezug auf Multichannel Kontaktmöglichkeiten oder besonders kundenfokussierter Serviceaktivitäten unter Berücksichtigung der allgemeinen Benchmarks wie Wartezeiten, 1st Contact Resolution Rate, Service Level Agreements – Unternehmen also, welche das Thema Kundendialog strategisch positionieren und alle Tätigkeiten am Markt danach ausrichten. Innovation Award Gefragt sind Pionierleistungen, bahnbrechende Ideen, ein neuer Ansatz mit News-Wert beispielsweise aus den Themen Prozessoptimierung, Produkt, Anwendung, Technologie, Sprachführung/Automation mit nachweislichen Optimierungen in der Effizienz und Customer Experience. Zugelassen sind nur Firmen, die eine Lösung im praktischen Einsatz präsentieren, keine Technologiefirmen! Innovationen können auch bedeutende Weiterentwicklungen von bestehenden kundenorientierten Lösungen, Angeboten, Services sein. Nicht unter diese Kategorie fallen jedoch Innovationen, welche alleine für das betreffende Unternehmen neu oder bahnbrechend sind, am Markt aber eigentlich bereits etabliert sind. Employee Focus Award Ein freudvolles Kundenerlebnis hat seinen Ursprung im Herzen einer Organisation: bei den Mitarbeitenden. Beim Employee Focus Award sind Unternehmen gefragt, welche ihre Mitarbeitenden in das Zentrum stellen, sie entwickeln, fördern und beteiligen; Unternehmen mit besonderen Arbeitsbedingungen, einer herausragenden Arbeitsplatzgestaltung, Mitarbeiterbindung, Vorsorge, Ausbildungs- oder Karrierekonzepten, welche letztlich auch dazu dienen, die gute Ausgangslage der Mitarbeitenden auf die Kunden zu übertragen. Small and Beautiful Award: Die Auszeichnung für KMU und Start-ups Kleinere Servicecenter erbringen oft Grosses! Vor allem in Bezug auf ihre Mitarbeiterorientierung, ihren Kundenfokus oder ihre Innovationskraft müssen sie häufig wahre Wunder vollbringen, um im hart umkämpften Wettbewerb zu bestehen. Repräsentieren Sie ein Unternehmen mit total Beurteilungskriterien Die Jury beurteilt nach den angeführten Kriterien. • Gab es besondere Schwierigkeiten aufgrund der Ausgangslage? • Wie herausfordernd war die Zielsetzung? • Wie wurde das Projekt punkto Innovationsgrad, Kreativität, Effizienz etc. realisiert? • Welche Resultate wurden erreicht, was war der konkrete Nutzen, der wirtschaftliche Erfolg und die unternehmerische Leistung? • Was macht das Projekt einzigartig? Abhängig von der Kategorie: Innovationsgrad/Kundenorientierung/Nachhaltigkeit/Impact Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung? Kontaktieren Sie gerne Claudia Gabler, Chefredaktorin Contact Management Magazine: c.gabler@cmm-magazine.ch oder T: 0041 79 204 28 22! Link zum Golden Headset Award Info-Folder >> LINK ZUM ANMELDEFORMULAR >> Autor: Claudia Gabler

0

0

Leave A Comment