Letzter Wille 2.0

30. April 2012
193 Views

Nicole Strausak initiiert neuen Online-Dienst zur Testamenterstellung

Die ehemalige Sunrise Customer Care Directrice und CAt-Award-Preisträgerin 2006 überrascht mit einem unkonventionellen Service-Thema: Die Customer Care-Expertin hat aus einem persönlichen Bedürfnis heraus ihr berufliches Engagement der immer bedeutender werdenden Thematik des Testaments gewidmet. Mit dem kundenorientierten und besonders benutzerfreundlichen Dienst www.online-testament.net bringt die Entrepreneurin eine Lösung für den vielgehegten Wunsch auf den Markt, ein persönliches Testament kostengünstig selbst erstellen zu können. „Für ein Happy End den Liebsten zuliebe“, so Nicole Strausak gegenüber CMM.

„Testamenterstellung einfach gemacht“ lautet das Motto ihres Unternehmens, der moribono AG www.moribono.com. In drei einfachen Schritten kann jede Person ihr persönliches Testament selbst online erstellen. Wer wieviel erbt und ob ein Bedarf für ein Testament besteht, können Interessenten zuvor kostenlos in der Nachlass-Simulation unter www.online-testament.net eruieren. Diese enthält zudem nützliche Tipps zu den Themen Erben und Testament. „Ziel von moribono ist es, die Schweizerinnen und Schweizer über das Tabu-Thema Testament aufzuklären und die Testamenterstellung dank eines benutzerfreundlichen und interaktiven Online-Tools zu vereinfachen“, so Nicole Strausak. Den neueren Lebensformen wie z.B. dem Konkubinat trägt die gesetzliche Erbfolge nur ungenügend Rechnung. Genau da setzt moribono an und nimmt die gesamte Recherchearbeit ab und unterstützt die Kunden dabei, Schritt für Schritt unter Berücksichtigung der Pflichtteile ein formal korrektes Testament zu erstellen und den Nachlass nach Wunsch zu verteilen. Ist das kein morbides Thema für eine junge, attraktive, erfolgreiche Karrierefrau? „Auf den ersten Blick ja. Wer sich auf das Thema einlässt wird jedoch feststellen, dass die Reflexion über die Verteilung der eigenen Vermögenswerte auch durchaus etwas Positives ist – nämlich die Beschäftigung mit den Menschen, die einem wirklich am Herzen liegen und die auch über den Tod hinaus versorgt sein sollen.“, kontert Nicole Strausak.

Aktuell ist die Neo-Unternehmerin mit dem Aufbau und der Initial-Vermarktung von moribono sehr beschäftigt. Sie verspricht jedoch, der Contact Management-Branche erhalten zu bleiben. „Gerne werde ich mich weiterhin als Golden Headset Award Jurorin und Fachbeirätin von CallNet.ch und dem Contact Management Magazine engagieren. Zu einem späteren Zeitpunkt kann ich mir neue Aufgaben oder Mandate im Customer Care Umfeld gut vorstellen“, schliesst Nicole Strausak. Wir werden die Community auf dem Laufenden halten!

Autor: Claudia Gabler

Nicole Strausak initiiert neuen Online-Dienst zur Testamenterstellung Die ehemalige Sunrise Customer Care Directrice und CAt-Award-Preisträgerin 2006 überrascht mit einem unkonventionellen Service-Thema: Die Customer Care-Expertin hat aus einem persönlichen Bedürfnis heraus ihr berufliches Engagement der immer bedeutender werdenden Thematik des Testaments gewidmet. Mit dem kundenorientierten und besonders benutzerfreundlichen Dienst www.online-testament.net bringt die Entrepreneurin eine Lösung für den vielgehegten Wunsch auf den Markt, ein persönliches Testament kostengünstig selbst erstellen zu können. „Für ein Happy End den Liebsten zuliebe“, so Nicole Strausak gegenüber CMM. „Testamenterstellung einfach gemacht“ lautet das Motto ihres Unternehmens, der moribono AG www.moribono.com. In drei einfachen Schritten kann jede Person ihr persönliches Testament selbst online erstellen. Wer wieviel erbt und ob ein Bedarf für ein Testament besteht, können Interessenten zuvor kostenlos in der Nachlass-Simulation unter www.online-testament.net eruieren. Diese enthält zudem nützliche Tipps zu den Themen Erben und Testament. „Ziel von moribono ist es, die Schweizerinnen und Schweizer über das Tabu-Thema Testament aufzuklären und die Testamenterstellung dank eines benutzerfreundlichen und interaktiven Online-Tools zu vereinfachen“, so Nicole Strausak. Den neueren Lebensformen wie z.B. dem Konkubinat trägt die gesetzliche Erbfolge nur ungenügend Rechnung. Genau da setzt moribono an und nimmt die gesamte Recherchearbeit ab und unterstützt die Kunden dabei, Schritt für Schritt unter Berücksichtigung der Pflichtteile ein formal korrektes Testament zu erstellen und den Nachlass nach Wunsch zu verteilen. Ist das kein morbides Thema für eine junge, attraktive, erfolgreiche Karrierefrau? „Auf den ersten Blick ja. Wer sich auf das Thema einlässt wird jedoch feststellen, dass die Reflexion über die Verteilung der eigenen Vermögenswerte auch durchaus etwas Positives ist – nämlich die Beschäftigung mit den Menschen, die einem wirklich am Herzen liegen und die auch über den Tod hinaus versorgt sein sollen.“, kontert Nicole Strausak. Aktuell ist die Neo-Unternehmerin mit dem Aufbau und der Initial-Vermarktung von moribono sehr beschäftigt. Sie verspricht jedoch, der Contact Management-Branche erhalten zu bleiben. „Gerne werde ich mich weiterhin als Golden Headset Award Jurorin und Fachbeirätin von CallNet.ch und dem Contact Management Magazine engagieren. Zu einem späteren Zeitpunkt kann ich mir neue Aufgaben oder Mandate im Customer Care Umfeld gut vorstellen“, schliesst Nicole Strausak. Wir werden die Community auf dem Laufenden halten! Autor: Claudia Gabler

0

0

Leave A Comment