Review: Solution Circle

22. November 2011
291 Views

Am 17. November führte CallNet.ch den ersten Swiss Contact Day – Solution Circle durch. Diese neue Plattform soll Herstellern von Lösungen die Möglichkeit geben, sich einem interessierten Publikum zu präsentieren, das Thema des Swiss Contact Days „Kundenservice zwischen Himmel und Hölle“ noch etwas zu vertiefen und vor allem technologische Umsetzungsmöglichkeiten zu zeigen.

Im historischen Zunfthaus zur Saffran konnten sich im Rahmen des 1. Solution Circle vier Firmen mit innovativen Lösungen positionieren. „Jedem Hersteller standen genau 20 Minuten zur Verfügung. Dies zwingt die Präsentatoren, sich auf das Wesentliche und auf Kernaussagen zu beschränken. Dadurch können sich die Teilnehmer in relativ kurzer Zeit einen Überblick verschaffen, welche Neuerungen es auf dem Markt gibt und wie diese eingesetzt werden können“, erklärt Matthias Wind, Eventverantwortlicher bei CallNet.ch gegenüber CMM.

Die Teilnehmer profitierten von interessanten Ansätzen und Lösungen von Fachexperten:

ASC
präsentierte das Thema Aufnahme und Analyse von Gesprächen mit einem Business Case der Banco Stato; Alcatel-Lucent stellte die „Intelligent Workload Distribution“ kurz IwD anhand des Swisscom Cases näher vor; Nice brachte den Teilnehmern das Thema „Echzeit Agenten Unterstützung mit Nice Real time Impact“ mit einem Business Case von UPC näher. Zum Schluss zeigte Swisscom IT Services Finance mit ihrem Partner ITyX die Customer Interaction Plattform, welche allen schriftlichen Kanälen inklusive Social Media optimale Geschäftsprozesse zuführt und demonstrierte dies mit einer live Demo.

„Wir freuen uns, dass wir zu diesem ersten Anlass 30 Teilnehmer begrüssen durften“, so Matthias Wind. Nach den Vorträgen gab es weiterführende, intensive Diskussionen beim Networking Apéro. Nach zwei Stunden waren die Gespräche immer noch in vollem Gange.

Den nächsten Anlass in dieser Form wird Callnet.ch im Frühling 2012 durchführen.

Infos: www.callnet.ch

Autor: Claudia Gabler

Am 17. November führte CallNet.ch den ersten Swiss Contact Day – Solution Circle durch. Diese neue Plattform soll Herstellern von Lösungen die Möglichkeit geben, sich einem interessierten Publikum zu präsentieren, das Thema des Swiss Contact Days „Kundenservice zwischen Himmel und Hölle“ noch etwas zu vertiefen und vor allem technologische Umsetzungsmöglichkeiten zu zeigen. Im historischen Zunfthaus zur Saffran konnten sich im Rahmen des 1. Solution Circle vier Firmen mit innovativen Lösungen positionieren. "Jedem Hersteller standen genau 20 Minuten zur Verfügung. Dies zwingt die Präsentatoren, sich auf das Wesentliche und auf Kernaussagen zu beschränken. Dadurch können sich die Teilnehmer in relativ kurzer Zeit einen Überblick verschaffen, welche Neuerungen es auf dem Markt gibt und wie diese eingesetzt werden können", erklärt Matthias Wind, Eventverantwortlicher bei CallNet.ch gegenüber CMM. Die Teilnehmer profitierten von interessanten Ansätzen und Lösungen von Fachexperten: ASC präsentierte das Thema Aufnahme und Analyse von Gesprächen mit einem Business Case der Banco Stato; Alcatel-Lucent stellte die „Intelligent Workload Distribution“ kurz IwD anhand des Swisscom Cases näher vor; Nice brachte den Teilnehmern das Thema „Echzeit Agenten Unterstützung mit Nice Real time Impact“ mit einem Business Case von UPC näher. Zum Schluss zeigte Swisscom IT Services Finance mit ihrem Partner ITyX die Customer Interaction Plattform, welche allen schriftlichen Kanälen inklusive Social Media optimale Geschäftsprozesse zuführt und demonstrierte dies mit einer live Demo. "Wir freuen uns, dass wir zu diesem ersten Anlass 30 Teilnehmer begrüssen durften", so Matthias Wind. Nach den Vorträgen gab es weiterführende, intensive Diskussionen beim Networking Apéro. Nach zwei Stunden waren die Gespräche immer noch in vollem Gange. Den nächsten Anlass in dieser Form wird Callnet.ch im Frühling 2012 durchführen. Infos: www.callnet.ch Autor: Claudia Gabler

0

0

Leave A Comment